Detox im Frühjahr

Begleitete Kur vom 21.-29.03.2019

Eine Woche lang den Stoffwechsel entlasten während der traditionellen Fastenzeit im Frühjahr. Los geht es mit einer Vorbereitungswoche, um möglichst stressfrei in die Kur zu starten. Wir ernähren uns während der gesamten Woche von Basenbildnern (Gemüse, Obst, gute Öle, Nüsse und Samen) - möglichst frisch und in Bio-Qualität. Fertignahrung, Kaffee, Alkohol und andere Stressoren lassen wir außen vor. Intelligentes und passend gewähltes Detox-Food gibt uns jede Menge Unterstützung. Alle Entgiftungsorgane erhalten die nötigen Impulse zur Reinigung. Während der gemeinsamen Gruppenabende erfahren wir basierend auf den neuesten Erkenntnissen worauf es bei einer optimalen Fastenwoche ankommt: Grundlage für mehr Energie, gute Laune und einen (Neu-)Start zu mehr Gesundheit und Ihrem individuellen Wohlfühlgewicht! 

Kursinhalte u. a.: Vorbereitungsskript inkl. Wochenplan/Einkaufsliste, Fastenwissen: Basenbildner und Detox-Food, optimale Nahrungsmittelkombinationen, Entgiftungshelfer, Essen im Rhythmus: Intervallfasten, Online-Begleitung zwischen den Gruppentreffen.

 

Kurszeiten Gruppenabende: 19 - 20.30 Uhr, Donnerstag 21.03. (Kick-Off-Treffen), Montag 25.03. (Verdauung & Rhythmus), Mittwoch 27.03.(Somatische Intelligenz Abend), Freitag 29.03.19. (Abschlussabend) 

 

Kursleitung: Nicole Purin (Heilpraktikerin, Basenfastenberaterin, Trainerin für Somatische Intelligenz)

 

Kosten: 120 EUR, Frühbucherpreis bis 31.01.2019, 110 EUR.

Anmeldung bis zum 08.03.2019 erwünscht. Beginn der Fastenvorbereitung: 14.03.2019 (Versand des Vorbereitungsskripts). 

 

Kursort: Kursraum in der Praxis Purin

 

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Stornobedingungen:

 

Die Anmeldung ist verbindlich. Sie können bis zwei Wochen vor Kursbeginn kostenfrei zurücktreten. Bis eine Woche vor Kursbeginn und wenn kein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann, werden 50 % der Kosten fällig. Danach ist die volle Kursgebühr zu bezahlen. Eine kurzfristigere Absage vor Beginn oder auch Nichterscheinen zu einem oder mehreren Terminen reduziert die Kursgebühr nicht. Ihr Platz ist erst nach Bezahlung der Gebühr gesichert. Sollte der Kurs wider Erwarten nicht stattfinden, ist die Haftung auf die Höhe der Kursgebühr begrenzt.

                                                                       

 

Haftung:

Jede Kursteilnehmerin/jeder Kursteilnehmer trägt selbst die volle Verantwortung für seine Erfahrungen und Handlungen in Gruppen- oder Einzeltrainings. Sie bzw. er kommt für verursachte Schäden auf und stellt die Trainerin von allen Haftungsansprüchen frei. Die Kurse stellen keinen Ersatz für ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische Behandlungen dar.